Die Rückschau

  17.02.2022 Kolumnen

Schaut man zurück, so haben die vergangenen 24 Monate nicht nur mehr Menschenleben gefordert, Trauer und Wut mit sich gebracht, Existenzen bedroht, sondern eben auch aufgezeigt.
Die letzten 24 Monate haben Fakten, Zustände und Abläufe ans Tageslicht gebracht, die nicht im Bewusstsein der breiten Bevölkerung verankert waren. Sie haben aber auch aufgezeigt, wie gekränkt und durch Misstrauen geschwächt das Vertrauen des Individuums in die staatlichen und wissenschaftlichen Institutionen sowie demokratisch gewählten Amtsträger geworden ist. Zwischenzeitlich war diese Kränkung in einer Intensität präsent, dass die Legitimität der Demokratie und der Wissenschaft durch gewisse Kreise infrage gestellt wurde. Ein Trost spendet jedoch die Tatsache, dass es sich hierbei (nur) um gewisse Kreise handelt(e).
Zwischenzeitlich wurden soziale Netzwerke zum Schlaraffenland für Informationsanbieter, denen es jedoch bedauerlicherweise nicht immer gelang, seriöse und evidenzbasierte Informationen anzubieten. Auch die Quellenangaben führten uns zu Quellen, bei denen die Seriosität und Evidenz an Trockenheit litt.
Mittlerweile wissen wir auch, dass SARS-CoV-2, nicht nur neue Herausforderungen geschaffen hat, sondern auch Probleme aufgedeckt hat, die schon seit Jahren schlummerten und nur für «Insiders» omnipräsent waren. Covid-19 hat uns gelehrt, dass Teile des Systems, die wir für unverwundbar hielten, eigentlich schon seit Jahren ernsthaft krank waren.
Die postpandemische Zeit – sobald diese eintreten wird – wird uns aufzeigen, welche Konsequenz wir aus den Lehren ziehen. Sie wird uns aber auch aufzeigen, ob der Mensch in einer Zeit des Konsums in der Lage ist, sich in Genügsamkeit, Geduld und Nachsicht zu üben.
Und doch wissen wir, dass wir Nächstenliebe in uns innehaben, die uns auch im eisigsten Winter wärmen würde und die ich als ein gutes Fundament erachte, um die oben genannte Punkte weiterhin auszubauen. Doch bis dahin – bleiben Sie gesund.

Ihr Sabir Semsi
 

Image Title

1/10

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote