Wohlfühl-Hafenstadt mit Detektiv-Schnitzeljagd

  20.01.2022 Leserbriefe

In den letzten Wochen konnte man in Romanshorn zwischen Rebsamen-Schulhaus und reformierter Kirche auf eine Schnitzeljagd gehen, die äusserst kreativ gestaltet war. Da gab es nicht nur Denk- und Fussarbeit, sondern auch einige Hands-on, ja sogar eine Station, bei der der Geruchssinn auf die Probe gestellt wurde. Die Initianten haben keine Mühen gescheut und sogar ein umgestürztes Kleinfahrzeug auf dem Parcours deponiert.
Wer wollte, konnte mit seinen Kindern oder mit (Familien-)Besuch einen Spaziergang mit viel Entdeckerspass verbinden. So bot sich eine schöne Möglichkeit, zu Hause etwas zu erleben. Zugleich wird hier ein wundervolles bürgerschaftliches Engagement spürbar.
Unzählige Stunden wurden in Ideenfindung und Umsetzung investiert, einfach so, zum Plausch für sich und andere. Dies bemerken wir dankbar und freuen uns auf Fortsetzung und Nachahmende. Solche Initiativen machen unsere Hafenstadt zur Wohlfühl-Hafenstadt.

Gerda Leipold
Kastaudenstrasse 11, Romanshorn

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote